Seinem Haus eine persönliche Note geben und dabei etwas Langlebiges und Einzigartiges schaffen? Das ist ein Wunsch, den viele haben, aber leider nur wenige verwirklichen. Die meisten denken, sie müssten dazu Millionär sein. Sie auch? Wenn wir uns auf unseren Reisen umschauen, dann finden wir überall Beispiele, die diese Behauptung widerlegen. Es gibt viele hübsche Häuschen, deren Fenster liebevoll umrahmt worden sind. Und genau diese schlichte, auf den Charakter des Hauses abgestimmte Fensterumrandung verleiht dem Häuschen seinen ganz eigenen Charme. Das inspirierte uns, Fassadenprofile für den kleinen Geldbeutel anzubieten, damit viele Kunden eine originelle, bewundernswerte Fassade an ihrem eigenen Einfamilienhaus gestalten können. In diesem Blog Eintrag unterbreiten wir Ihnen Vorschläge für Fassadengestaltung mit Stuck Styropor. Klassisches Fassadendekor diente uns als Vorbild für die moderne Fensterumrandung.

Klassisches Fensterdesign mit Stuck

Klassisches Design und klassischer Stil – das sind Dinge, die nie aus der Mode kommen! Aber was heißt in diesem Zusammenhang „klassisch“? Charakteristisch sind dafür schlichte, gerade Formen ohne Schnörkel. Das klassische Design und der klassische Stil stehen für praktische und zeitlose Eleganz – auch im Bauwesen. Zurückhaltende Stuckmotive und maßvolle Stuckelemente haben sich durchgesetzt und erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Ungezählte Abwandlungen werden immer wieder aufs Neue miteinander kombiniert oder weiter variiert, so dass Fassadenstuck ein immergrünes Thema ist und hervorragend zur modernen Architektur passt.

Was ist nun aber klassisches Fensterdesign mit Stuck? Die folgenden 3 Bilder zeigen 3 verschiedene Fensterumrandungen von alten Hausfassaden, die mit schlichten Linien und einfachen Stuckformen begeistern. Das erste Bild zeigt eine dreiseitige Fensterumrahmung mit Fensterbank. Dieser Fensterstuck ist farblich genauso gestaltet worden wie die Fassade. Dadurch wirkt das Fenster sehr edel.

Das zweite Bild verdeutlicht, dass kleine Änderungen in der Linienführung eine große Wirkung haben. Zum einen sind die Ecken dieser Fensterumrandung etwas nach außen verschoben worden. Das lockert die langen Geraden auf. Zum anderen verleiht der geschwungene Stuck über dem Fenstersturz der Fassadenverzierung Leichtigkeit und Schwung. Fast wirkt es, als würde er über dem Fenstersturz schweben. Das Fensterbankprofil an der Fensterbrüstung ist im gleichen Farbton gewählt worden und rundet das Fensterdekor ab.

Auf dem dritten Bild wurde das Fassadenprofil an allen 4 Seiten des Fensters verwendet und auf die Fensterbank vollkommen verzichtet. Dadurch wirkt diese Fensterumrandung wie ein großer Rahmen. In diesem Fall sind die Hausfassade und die Fensterumrandung mit derselben Fassadenfarbe gestrichen worden, so dass das Fenster nur durch das Stuckmuster dezent hervorgehoben wird. Mit gleicher Fensterumrahmung, aber unterschiedlichen Farbtönen für die Hauswand und den Fensterstuck erzielen Sie eine ganz andere Wirkung.

Gefallen Ihnen diese 3 Beispiele? Genau das ist der Stil unserer Stucco Stuckleisten! Nachfolgend betrachten wir genauer, wie Sie dieses Stuck Design für die moderne Fassadengestaltung Einfamilienhaus nutzen können und welche Möglichkeiten Ihnen Fassadenstuckelemente aus Styropor für die Fensterumrandung bieten.

Dreiseitige Fensterumrandung mit Fensterbank

Das Geheimnis der Eleganz liegt in der Schlichtheit, sagte Christian Dior einmal. Das beweisen auch die beiden Fenster auf dem nebenstehenden Foto. Für die Fenster dieser Hausfassade wurden sowohl die Fensterumrandung als auch die Fensterbank aus dem gleichen Material gefertigt wie die Steinfassade. Die Fensterumrahmung wirkt sehr zurückhaltend und verführt das Auge trotzdem zum genaueren Hinsehen. Warum? Das Auge nimmt zwar auf den ersten Blick wahr, dass sich die Fenster von der Fassade abheben – aber erst auf den zweiten Blick begreift es, dass es die Kombination aus meisterlicher Handwerkskunst und schlichtem Muster beeindruckt.

Auch mit modernem Styroporstuck können Sie die Wirkung der eben beschriebenen Fensterumrandung erreichen! Für diese edle Fensterumrahmung, die der eben beschriebenen ähnelt, wurde das beschichtete Fassadenprofil Dresden 121 am Fenstersturz und an den Seiten des Fensters verwendet. Das Stuckmuster der Profilleiste Dresden 121 besteht aus einer halbrund gearbeiteten Erhöhung und aus einem flachen Teil, der leicht abgestuft ist. In unserem Beispiel wurde die Zierleiste so angebracht, dass die Rundung die Fensterumrahmung nach außen hin abschließt und das Flachprofil zum Fenster hin ausklingt.

Dazu passend wurde die Alu Fensterbank mit dem Stuckmuster Nürnberg 124 eingebaut. Die Außenfensterbank besteht aus beschichtetem Styropor und wird auf der Oberseite zusätzlich von einem Aluminiumblech geschützt. Die Beschichtung und die Aluminiumabdeckung machen den Fassadenstuck robust und witterungsbeständig. Die fertige Fensterumrandung können Sie im gleichen Farbton wie die Hausfassade streichen oder auch farblich absetzen. Ob Sie für die Hauswand eine dunklere Farbe und für den Stuck eine hellere Farbe verwenden oder einen hellen Farbton für die Fassade und einen dunkleren für den Fensterstuck – das bleibt ganz Ihnen überlassen.

Hier finden Sie unsere beschichteten Fassadenprofile >>>

Hier finden Sie unsere kompletten Aluminium Fensterbänke >>>

Variantenreiche Fensterdekoration

Diese hübsche Fensterdekoration wurde ebenfalls mit schlichten Fassadenprofilen gefertigt. Die schmale Stuckleiste neben den Fensterfaschen, das geschwungene Zierprofil oberhalb des Fenstersturzes und der pastellfarbene Anstrich bewirken, dass die Fensterverzierung schwerelos und grazil aussieht. Die beiden oberen Ecken der Fensterfaschen sind etwas nach außen versetzt. Das lockert die strengen Linien der Fensterumrandung auf und sorgt für spielerische Leichtigkeit. Das Muster des Fensterbankprofils fällt mit sanften Rundungen zur Fassade hin ab und fügt sich wunderbar in das Arrangement der Fensterverzierung ein.

as nebenstehende Bild zeigt eine moderne Variante des soeben geschilderten Fensterstucks. Die Aussenstuck Zierleiste Freetown 100 umrahmt das Fenster nur an drei Seiten. Das Stuckmuster dieser Zierleiste besteht aus 3 Längsrillen und ist den Kanneluren antiker Säulen nachempfunden. Der Schlussstein Julius 100-DF verfügt über die gleichen Längsrillen wie die Zierleiste Freetown 100. Er wurde mit etwas Abstand über dem Fenstersturz befestigt. Dadurch entsteht der Eindruck, als würde sich die Fassadenprofil Zierleiste Soul 60 durch ihn hindurchschlängeln und dann auf beiden Seiten locker auf die Fensterumrandung herabfallen. Die Anmut dieses Fensterstucks unterstreicht der Fassadenanstrich. Sowohl die kleine Fläche unter dem Schlussstein als auch die Fensterlaibung sind im selben Farbton wie die Fassade gestrichen worden.

Zur Erleichterung der Stuckarbeiten mit der Fassadenprofil Stuckleiste Soul 60 wurde ein kleiner Trick angewendet. Schauen Sie sich die Produktseite der Zierleiste Soul 60 genauer an, dann werden Sie dort auch 2 Viertelbögen und 2 Schließelemente zu dieser Zierleiste finden. Die Enden des Innen- und des Außenbogens wurden schräg angeschnitten, so dass sie im gewünschten Winkel aneinander passten und dann in die gerade Stuckleiste Soul 60 übergingen. Auf beiden Seiten endet die Zierleiste Soul 60 mit den einbaufertigen Schließelementen.

Mit Hilfe der Fassadenprofil Stuckleiste Soul 60 und ihren eben vorgestellten Ergänzungselementen lässt sich auch der geschwungene Stuck über der historischen Fensterumrandung nachahmen.

Für die Mitte benötigen Sie zweimal den Innenbogen zur Zierleiste Soul 60. Die beiden Innenbögen stoßen oben aneinander. Mit einer Gehrung von 45 Grad schließt sich daran auf jeder Seite waagerecht ein kurzes Stück der Fassadenprofil Stuckleiste Soul 60 an. Ebenfalls mit einer Gehrung von 45 Grad geht das Stuckmuster in einen Außenbogen über, an den sich dann ein gekürztes Schließelement anfügt. Gut erkennen lassen sich die Gehrungsschnitte auf der folgenden Abbildung, die Sie als Vorlage nutzen können, wenn Sie diesen Fensterstuck nacharbeiten wollen. Achten Sie beim Zuschneiden der Stuckelemente bitte darauf, welche Richtung die Gehrungsschnitte verlaufen müssen, damit am Ende alles zusammenpasst!

Fensterstuck mit Dreiecksgiebel

Eine andere Möglichkeit bietet diese Fassadenidee, die ebenfalls leicht und locker wirkt. Auch dieses Fenster schmückt an den beiden Seiten und am Fenstersturz die kannelierte Außenstuck Zierleiste Freetown 100. Die Fassadenstuck Zierleiste Ankara 108 krönt in Form eines spitzen Fenstergiebels das Stuckfenster. Die Fassadenfarbe spiegelt sich in der Fläche im Dreiecksgiebel und an der Fensterlaibung wider. Durch den farblichen Kontrast zwischen Fensterstuck und Hauswand kommt der moderne Stuck Styropor gut an der Fassade zur Geltung. Das in Hohlkehlen abgestufte Muster des Fensterbankprofils Idaho 105 rundet diesen Fensterstuck an der Fensterbrüstung ab. Auf die Unterseite der Fensterbank Zierleiste ist eine lange Nut gefräst. Diese Nut verhindert, dass das Wasser an der Hauswand hinabläuft. Es tropft an der Zierleistenvorderkante ab.

Selbstverständlich haben wir auch zu diesen beschichteten Aussenstuck Zierleisten verschiedene, einbaufertige Ergänzungselemente im Sortiment. Die Ergänzungselemente, wie z.B. die nachfolgend abgebildeten Schließelemente, finden Sie auf den Produktseiten der entsprechenden Zierleisten zugeordnet. Erleichtern Sie sich mit den vorgefertigten Stuckelementen die Fassadenarbeiten und sparen Sie wertvolle Zeit! Die beiden ersten Bilder zeigen die Schließelemente zur beschichteten Fassadenstuck Zierleiste Ankara 108, die beiden letzen Bilder die Schließelemente zum beschichteten Fensterbankprofil Idaho 105.

Fensterdekor mit außergewöhnlichen Ecken

Diese Fensterverzierung greift die ausgestellten Ecken des oben beschriebenen, altrosafarbenen Fensterstucks auf. Für dieses Fensterdekor wurde die Stuckleiste Oxford 102 verwendet. Die außergewöhnlichen Ecken entstehen im Handumdrehen mit den schon vorgefertigten, zickzackförmigen Eckelementen, die Sie auf der Produktseite der Stuckleiste Oxford 102 finden. Je 2 der zickzackförmigen Stuckelemente werden so aneinander gesetzt, dass automatisch diese Eckform entsteht. An den Seiten des Fensters und am Fenstersturz rahmt die Fassadenstuckleiste Oxford 102 das Fenster ein. Bei diesem Fensterdekor wurde anstelle einer kompletten Fensterbank das Fensterbankprofil Idaho 105 und seine beiden Schließelemente verwendet.

Sie glauben nicht so ganz, dass das Gestalten dieser besonderen Ecken nur eine Sache von wenigen Minuten ist? Mit den beiden folgenden Bildern beweisen wir Ihnen, dass Sie mit den vorgefertigten Eckelementen in Zickzack-Form die Fensterverzierung zeitsparend und aufwandsarm selbst machen können. Das linke Bild zeigt noch einmal das Fenster mit den ausgestellten Ecken. Das rechte Bild verdeutlicht, wie die Eckelemente angeordnet werden und dass Sie nur die Zierleiste Oxford 102 entsprechend Ihren Fenstermaßen zu kürzen brauchen. Doch das Stuckleisten-Schneiden geht mit einer feinzahnigen Säge und einer Gehrungslade ebenfalls flink von der Hand.

Da es sich um unbeschichtete Fassadenelemente handelt, sollten Sie nach dem Ankleben den Styroporstuck selber beschichten. So schützen Sie Ihren Fensterstuck gegen Witterungseinflüsse und vor UV-Strahlung. Abschließend können Sie Ihre Hausfassade streichen oder nur Ihre Fensterdeko farblich hervorheben.

Hier finden Sie unsere Fassadenprofile und Fensterbankprofile zum Selberbeschichten >>>

Share This