Verzierung von Betonsäulen mit Styroporsäulen

Die Verzierung einer Betonsäule ist einfacher als Sie denken würden! Alles, was Sie zur Säulendekoration brauchen, sind vorgefertigte Säulenelemente aus Styropor. Der praktischen Montage zuliebe werden Säulenschäfte als Viertelteile, Säulenfüsse und Kapitelle als Halbteile geliefert. Sehen Sie sich unser Video über die Säulenverzierung an und überzeugen Sie sich selbst!

Montageanleitung zur Säulendekoration

Legen Sie zuerst alle Teile der Säulenverkleidung bereit, damit Sie einen Überblick erhalten. Im ersten Schritt tragen Sie wellenförmig den Styroporkleber (auch Systemkleber genannt) auf die Säulenfuß-Hälften auf und kleben sie als Basis am unteren Ende Ihrer Betonsäule an. Richten Sie die Säulenfuß-Hälften mit Hilfe eines Maßbands Ihren Vorstellungen entsprechend aus. Nun befestigen Sie am oberen Ende Ihrer Säule die beiden Säulenkapitell-Hälften und richten das Säulenkapitell genauso sorgsam wie den Säulenfuß aus. Anschließend fügen Sie die Säulenschaft-Viertel passgenau ein und drücken auch die Säulenverkleidung am Säulenschaft gut an.
Entsprechend der tatsächlichen Höhe Ihrer Betonsäulen können Sie unsere 2 m langen Säulenschaft-Viertel einfach mit einer feinen Säge auf das gewünschte Maß kürzen. Auf diese Weise können Sie auch höhere Säulen problemlos verkleiden, indem Sie weitere Säulenschaft-Viertel ansetzen.

-30 % bei Styroporsäulen

In unserem Webshop bieten wir Styroporsäulen jeden Mittwoch 30% günstiger an!
Profitieren auch Sie von unseren Tagesangeboten!

Zum Webshop
Share This