Stuckrosette aus Styropor Zierleisten selber machen

Sind Sie auf der Suche nach einer individuellen Deckengestaltung, die man schnell und ohne große Kosten realisieren kann? Styropor Zierleisten sind dafür hervorragend geeignet! Alles, was Sie brauchen, sind Wandleisten aus Polystyrol, zum Stuckprofil passende Eckleisten, eine Kartusche Systemkleber und etwas Kreativität.

Die Eckleisten finden Sie auf der Produktseite der jeweiligen Zierleiste.

Legen Sie fest, wie groß Ihre Stuck Rosette aus Deckenleisten werden soll. Markieren Sie an der Decken die Eckpunkte mit einem Bleistift, dann können Sie sich beim Prüfen der Maße und beim Ankleben besser orientieren.
Kleben Sie nun mit etwas Styroporkleber die Eckleisten an ihre Positionen und richten Sie sie zueinander aus. Messen Sie jetzt den Abstand zwischen den angeklebten Eckelementen aus und kürzen Sie die Deckenleisten entsprechend mit einer Feinsäge. Danach bringen Sie Styroporkleber auf die Rückseite der Zierleisten auf und kleben sie zwischen die Ecken. Fertig!

Weitere Variationsmöglichkeiten gibt es viele: Je nachdem, in welchem Winkel und in welche Richtung Sie die Eckelemente und die Zierleisten-Enden anschrägen, ergeben sich unzählige Muster. Vielleicht kombinieren Sie die Wandleisten mit geblümten Eckleisten und schlicht gebogenen Eckelementen? Vielleicht nehmen Sie keine Deckenleisten, sondern nur verschiedene Eckleisten, die Sie miteinander kombinieren? Entfalten Sie Ihre Phantasie und leben Sie Ihre Kreativität voll aus!

Zahlreiche Beispiele für Wanddekoration und Deckenverzierung zeigen Ihnen unsere Kollegen in diesem Video. Schauen Sie sich bitte an, wie die einzelnen Muster aus Zierleisten, Eckleisten und Rosetten zusammengesetzt werden:

Stuckfreitag

Wandleisten und Deckenleisten mit den dazu passenden Eckelementen finden Sie in unserem Webshop.
Jeden Freitag erhalten Sie auf die Zierleisten sogar 30 % Rabatt!
Nutzen Sie den Stuckfreitag für sich!

Zum Webshop